Beobachtung am 21.06.2022

Die kleinen Fleckengebiete der vergangenen Tage sind mehrheitlich auf die Sonnenrückseite gewandert – das größere Gebiet AR13038 dominiert zentral die Aufnahmen der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm).

Weiterlesen …

Beobachtung am 19.06.2022

In den heutigen Detailaufnahmen und den Übersichtsaufnahmen der Sonnenscheiben zeiden sich die aktuven Fleckengebiete im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – zudem zeigen sich schöne Protuberantzen im H-Alpha-Licht (656nm) .

Weiterlesen …

Beobachtung am 18.06.2022

Während die Fleckengebiete AR13031 und AR13037 zum Sonnenrand gewandert sind, entwickelt sich die neueste Fleckengruppe AR13038 weiter. Dazwischen stehen AR13033, AR13034 sowie AR13035 und zeigen sich auf der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm).

Weiterlesen …