Beobachtung am 13.09.2021

Nun stehen die aktiven Regionen AR12866 und AR12868 direkt am Sonnenrand, zeigen sich aber noch im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm). Während der Aufnahmen im Kalzium-Licht zog ein Vogel vor der Sonne vorbei.

Weiterlesen …

Beobachtung am 11.07.2021

Zwischen durchziehender Bewölkung gelangen die heutigen Aufnahmen der Sonnenscheibe (mit dem neuen kleine Gebiet AR12842 am Sonnenrand) im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – sowie in den Detailaufnahmen. Während der Aufnahmen im Weißlicht flogein Vogel vor derSonne vorbei.

Weiterlesen …

Beobachtung am 26.05.2020

Das Fleckengebiet zeigt sich weiterhin auf der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm). Heute gelang die Aufnahme einer Drohne im Vorbeiflug vor der Sonne während der H-Alpha-Aufnahme.

Weiterlesen …

Beobachtung am 21.05.2020

Die neuen Fleckengebiete (die noch unbenannt sind) wandern weiter und zeigen sich in den detailaufnahmen und auf den Aufnahmen der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm). Während der Aufnahmen in der Kalzium-Linie zog ein Vogel vor der Sonne vorbei.

Weiterlesen …

Beobachtung am 20.03.2020

Heute entstanden erneut Aufnahmen der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – während sich gestern während der Aufnahmen im H-Alpha-Licht ein Vogel vor der Sonne zeigte, waren es heute zwei Vögel während der Weisslicht-Aufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 29.12.2019

Zum Jahresende zeigt sich heute auf der Sonnenscheibe mit AR12753 nochmals ein kleines aktives Gebiet – sichtbar vor allem im Kalzium-Licht. Während der Aufnahmen flog ein Vogel vor der Sonnenscheibe vorbei. Die heutigen Aufnahmen entstanden erneut im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm).

Weiterlesen …

Beobachtung am 24.03.2019

Während der Aufnahmen im Kalzium-Licht flog ein Vogel vor der Sonne vorbei – die Fleckengebiet zeigen sich heute im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) nur noch ganz dicht am Sonnenrand.

Weiterlesen …