Beobachtung am 30.11.2020

PX200-

Die Fleckengebiet AR12783 und AR12785 / 86 zeigen sich erneut in den Übersichtsaufnahmen der Sonne im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) und sowie in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 27.11.2020

Die Fleckengebiet AR12783 und AR12785 / 86 zeigen sich in den Übersichtsaufnahmen der Sonne im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) und sowie in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 26.11.2020

Auch heute sind die Fleckengebiet AR12783 und AR12785 / 86 weitergewandert und zeigen sich in den Übersichtsaufnahmen der Sonne im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – sowie in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 25.11.2020

Die Fleckengebiet AR12783 und AR12785 / 86 zeigen sich auch heute in den Übersichtsaufnahmen der Sonne im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm); sowie in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 24.11.2020

Während das kleine Fleckengebiet AR12783 sich mittig auf der Sonnenscheibe zeigt, taucht am Sonnenrand mit AR12785 und 86 zwei größere Gebiete auf, die sich in den Übersichtsaufnahmen der Sonne im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) zeigen. Auch zeigen sichd ie neuen Gebiete in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 27.07.2020

Mit AR12767 zeigt sich endlich mal wieder ein Sonnenfleck in den Übersichtsaufnahmen der Sonne im m H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm). Auch zeigt sich der Fleck in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 12.06.2020

Das Fleckengebiete AR12764 ist weiter gewandert, und zeigt sich in den Detailaufnahmen und den Übersichtsaufnahmen der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – sowie auf den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 03.06.2020

Zwischenzeitlich hat das neue Fleckengebiete den Namen AR12764 und zeigt sich in den Aufnahmen der Sonnenscheibe und der Detailaufnahmen im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – sowie auf den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 02.06.2020

Das neue Fleckengebiete wandert weiter und zeigt sich auch auf den heutigen Aufnahmen der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – sowie auf den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 01.06.2020

Das neue Fleckengebiete zeigt sich auf den Aufnahmen der Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht (656nm), im Natriumlicht (589nm), im Weißlicht (540nm), im Magnesium-Licht (517nm) und im Kalzium-Licht (393nm) – und in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …