Beobachtung am 26.10.2015

Zentral sind heute nur die beiden kleinen Fleckengruppen AR12439 sowie AR12436 auf der Sonnenscheibe im Wei├člicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm) zu sehen.Vor der Aufnahme der Sonne im CaK-Licht flog ein Flugzeug vor die Sonne ­čÖé

20151026 - wl+ha+cak

Komposit der ├ťbersichtsaufnahmen der Sonne im Wei├č-, H-Alpha- und Kalzium-Licht:

Details zu den hier kombinierten Aufnahmen: siehe unten.

IDL TIFF file

Aufnahmedaten der ├ťbersichtsaufnahme im Wei├člicht:

Sonnenscheibe im Wei├člicht; Astro Solar Safety Film Photo (OD=3,8) mit Baader Solar Continuum Filter (mit der Bandbreite von 10 Angstr├Âm um 540nm) am Takahashi FS-60Q (Brennweite 600 mm, ├ľffnung: 60 mm); Kamera: PointGrey Grasshopper3-U3-28S5M; Bildverarbeitung: 500 von 2500 Picts in Avistack und Photoshop bearbeitet.

IDL TIFF file

Aufnahmedaten der ├ťbersichtsaufnahme im H-Alpha-Licht:

Sonnenscheibe im H-Alpha-Licht; Coronado Solarmax60 am Takahashi FS-60Q (Brennweite 600 mm, ├ľffnung: 60 mm, 656 nm); Kamera: PointGrey Grasshopper3-U3-28S5M; Bildverarbeitung: 500 von 2500 Picts in Avistack und Photoshop bearbeitet.

IDL TIFF file

IDL TIFF file

Aufnahmedaten ├ťbersichtsaufnahme im Kalzium-Licht:

Oben: Sonnenscheibe im Kalzium-Licht; Lunt CaK-Teleskop (Brennweite 500 mm, ├ľffnung: 60 mm, Bandbreite von 2,4 Angstr├Âm bei 393 nm); Kamera: PointGrey Grasshopper3-U3-28S5M; Einzelbild in Photoshop bearbeitet.

Oben: Sonnenscheibe im Kalzium-Licht; Lunt CaK-Teleskop (Brennweite 500 mm, ├ľffnung: 60 mm, Bandbreite von 2,4 Angstr├Âm bei 393 nm); Kamera: PointGrey Grasshopper3-U3-28S5M; Bildverarbeitung: 500 von 2500 Picts in Avistack und Photoshop bearbeitet.