Beobachtung am 11.09.2016

AR12589 sowie AR12591 dominieren die Ansicht der Sonne, während in den Detailaufnahmen ein (letzter?) Blick auf AR12585 im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm). möglich ist – begleitet von einer eindrucksvollen Protuberanz.

Weiterlesen …

Beobachtung am 10.09.2016

Während die große Gruppe AR12585 weiter zum Sonnenrand wandert, zeigen sich mit AR12589 und AR12591 kleine Fleckengebiete zentral auf der Sonne. AR12585 zeigt seine Struktur nochmals in den Detailaufnahmen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 30.08.2016

Auch heute dominiert AR12581 die Ansicht der Sonnenscheibe im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm) – veränderungen zu den vorangegangenen Tagen sind in den Detailaufnahmen zu sehen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 28.08.2016

Neben AR12581 sind zwar auch noch die kleineren Fleckengruppen AR12580 sowie AR12581 auf der Sonnenscheibe im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm) zu sehen, dennoch zeigen gerade die Erstgenannte in den Detailaufnahmen ihre schöne Struktur – während sich am Sonnenrand eine breite Protuberanzenfront zeigt.

Weiterlesen …

Beobachtung am 16.08.2016

Am Sonnenrand zeigt sich mit AR12578 eine neue kleine Fleckengruppe und bestimmt zusammen mit AR12574/ und AR12576/77 die Ansicht der Sonnenscheibe im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm). In den Detailaufnahmen zeigen sich nicht nur die Fleckengebiete, sondern auch schöne Protuberanzen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 19.07.2016

Die Flecken AR12565/67 wandern weiter und zeigen im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm) ihre schöne Struktur, während der kleine Fleck AR12569 deutlicher sichtbar wird. Eine Protuberanz ist zudem am Sonnenrand zu sehen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 17.07.2016

Die beiden auffälligen Flecken AR12565 und AR12567 wandern weiter und zeigen sich in unterschiedlichem Aussehen im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm) – schön bleibt auch deren Ansicht in den Detailaufnahmen in den drei Linien.

Weiterlesen …

Beobachtung am 16.07.2016

Die Flecken AR12565 und AR12567 prägen heute die Ansicht der Sonnenscheibe im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm) und zeigen in den Detailaufnahmen ihre schöne Struktur in der drei Wellenlängen.

Weiterlesen …

Beobachtung am 10.07.2016

Die Flecken AR12562, AR12563 und AR12564 wandern weiter auf die Vorderseite der Sonne und prägen die Ansicht der Sonnenscheibe im Weißlicht (540 nm), im H-Alpha-Licht (656 nm) und im Kalzium-Licht (393 nm). AR12563 und AR12564 zeigen in den Detailaufnahmen ihre schöne Struktur.

Weiterlesen …